24.06.17

Leistungsabzeichen in Gold errungen

11 Mann in zwei gemischten Gruppen der Feuerwehrabteilungen Biberach und Stafflangen, Moosburg und Rupertshofen waren in Bad Buchau erfolgreich

Am Samstagmorgen (24.06.2017) starteten die beiden Gruppen zur theoretischen Prüfung, die zum Prüfungsumfang der Stufe „Gold“ dazugehört, und traten anschließend nacheinander zu den praktischen Leistungsprüfungen an, die sich aus einer Löschübung und einer Hilfeleistungsübung zusammensetzen. Beide Gruppen konnten sich erfolgreich behaupten und nach insgesamt vier schweißtreibenden Übungsdurchgängen aus den Händen vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Klaus Merz und vom Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Berthold Rieger die goldenen Abzeichen in Empfang nehmen. Im Landkreis Biberach wurden erstmals die neuen Leistungsspangen übergeben, die passend zur neuen Dienstuniform gestaltet worden sind.

Auf dem Gruppenbild hinten von links nach rechts: Die Ausbilder Carsten Kaiser und Hans Bahmer, Marco Kälbling, Felix Jäckle, Thomas Rettich, Roman Herbst, Markus Trinks und Benjamin Schlegel. Vorne: Fabian Venohr, Markus Wetzel, die beiden Gruppenführer Sebastian Blum und Johannes Schosser, Daniel Steinhauser.

 

Bericht und Bilder LH