31.05.18

Maibaum stürzt auf Hausdach

Am Mittwochabend zog ein heftiges Gewitter über den Kreis Biberach. Gegen 22.20 Uhr erfasste in Schemmerhofen eine heftige Windböe den Maibaum in der Schemmerberger Straße. Dadurch brach ein Bügel der Verankerung und der Maibaum stürzte auf ein Haus und eine Stromleitung. An dem Dach entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr dichtete das Dach provisorisch ab. Während der Arbeiten musste der Strom im Gefahrenbereich bis gegen 2.00 Uhr abgeschaltet werden.

 

Unterstützt wurde die Feuerwehr durch einen Autokranen, mit dem der Maibaum vom Dach gehoben werden konnte.

 

Bericht: entnommen aus Polizeibericht und ergänzt von Fabian Holz

Bilder: Tobias Stöveken